Fink und Steinbach - Jubiläumskonzert

Popmusik, Konzert, Party

„Fink & Steinbach“ - Jubiläumskonzert 15 Jahre

Mittwoch, 3. Januar 2018, 20 Uhr
München, Philharmonie (Carl-Orff-Saal)
Pressebilder: http://wp1075827.server-he.de/kunden/fus/Auswahl.zip


Raus aus dem Jazzclub, rein ins Popkonzert mit Partyfeeling – „Fink & Steinbach“ katapultieren die Bigband ins 21. Jahrhundert! Mehr als zehn Trompeten, Posaunen und Saxophone, eine groovige-Rhythmusgruppe und Gesangssolisten mit Starqualitäten zünden ein musikalisches Feuerwerk mit mitreißenden Popsongs, die jeder kennt. „Fink & Steinbach“ – das ist eine faszinierende Mischung aus Konzerterlebnis und Partystimmung! Nun feiert die 100.000-Volt-Bigband ihr 15-jähriges Jubiläum mit einem Jubiläumskonzert am Mittwoch, 3. Januar 2018 in der Münchner Philharmonie (Carl-Orff-Saal). Die Zuschauer erleben ein unvergessliches Konzertereignis, das sie mitnimmt auf eine beeindruckende Reise durch die Welt der Popmusik. Die Reise führt von romantischen Orchesterballaden, die an die Seele rühren, bis hin zu explosiven Chartbreakern, die ins Blut und die Beine gehen, und eins ist garantiert: Am Ende hält es bei „Fink & Steinbach“ niemanden auf den Sitzen!...und jedem ist klar, warum sie für sich „The Revolution of Bigband“ in Anspruch nehmen.

Bandleader Gerd Fink und Gastgeber Max Steinbach präsentieren mit ihrem Ensemble seit 2002 Klassiker der Popmusik und Hits aus den Charts. Sie zeigen, wie herrlich anders Bigband sein kann – modern, ansteckend und mit exzellenter musikalischer Qualität. Das ist Entertainment der Extraklasse! Zum Jubiläumskonzert haben Gerd Fink und Max Steinbach die Bigband um ein zehnköpfiges Streicher-Ensemble erweitert.

Das Jubiläumsprogramm
Gerd Fink und Max Steinbach haben vier erstklassige Sänger eingeladen:  Silvia Dias, Cathrin Lange, Nico Müller und Sandro Luzzu verbindet eine lange Zusammenarbeit mit der Bigband. Zum Jubiläum präsentieren sie Highlights aus ausgewählten Shows und Konzerten der letzten 15 Jahre.

Das Konzert beginnt im Bereich „Symphonic Pop“: Bei Titeln wie „Nella Fantasia“, „The Rose“ oder „You Raise Me Up“ verschmelzen warme Streicherklänge mit der Kraft der Bigband. Zusammen bilden sie den großen, orchestralen Background für die Gesangssolisten und für ein monumentales Klangerlebnis.
Anschließend zeigen „Fink & Steinbach“, dass Frank-Sinatra-Evergreens wie „New York, New York“ oder „My Way“ so verpackt werden können, dass die Klassiker nichts an Originalität verlieren und gleichzeitig so frisch wirken, als wären sie ein Remix aus den Charts.

Im zweiten Teil laden die Musiker zunächst ein in die Welt des Musicals. Mit Titeln wie „Don’t Cry For Me Argentina“ (Evita), „Time Of My Life“ (Dirty Dancing) oder „Rock me Amadeus“ ist für jeden Musical-Liebhaber das passende Stück dabei. Abgerundet wird das Jubiläumskonzert durch die aktuelle Erfolgsproduktion „Power of Love“, welche zuletzt im Prinzregententheater zu sehen war und in welcher feinfühlige Balladen mit brillanter Popmusik zu einem einzigartigen Musikgenuss verschmelzen. Freuen dürfen sich die Konzertbesucher hier auf Meilensteine der Popmusik wie „All By Myself“ (Celine Dion), „Angels“ (Robbie Williams) oder das legendäre „I Will Always Love You“ von Whitney Houston.

Silvia Dias
Die gebürtige Portugiesin Silvia Dias versteht es mit großem Können bekannten Songs eine eigene Identität zu geben. Kraftvolle Passagen in Verbindung mit zerbrechlichen Sequenzen verschmelzen bei ihr zu einem einzigartigem Klang- und Musikerlebnis.

Cathrin Lange
Die Sopranistin Cathrin Lange ist festes Mitglied am Theater Augsburg sowie an der Komischen Oper Berlin und der Staatsoper Stuttgart engagiert. In 2017 wurde sie für den Österreichischen Musiktheaterpreis nominiert, 2014 ist sie mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet worden.

Sandro Luzzu
Der Münchner Sänger Sandro Luzzu gilt in Musikerkreisen als einer der besten Interpreten von Frank Sinatra. Neben seiner herausragenden Musikalität besitzt er die Gabe, sein Publikum mit Witz und Charme zu unterhalten.

Nico Müller
Nico Müller, der als Mitglied der Formation ADORO in allen großen Fernsehsendungen zu Gast war, muss man erleben, sein musikalisches Vermögen und seine Bühnenpräsenz sind außergewöhnlich!

Auch bei ihrem Jubiläumskonzert versprechen „Fink & Steinbach“ mitreißende Spielfreude mit feinfühlig sensiblen und energiegeladenen, markanten Musikgenuss. „Fink & Steinbach“, die Bigband gestaltet außerhalb der Konzertsaison viele Gala- und Pressebälle sowie namhafte Firmenfeiern, ist mehr als eine Bigband, es ist ein „Ensemble der Leidenschaft“, das Präzision mit Emotion vereint. Mit der Energie einer fulminanten Bigband präsentiert das Ensemble Popmusik in neuem Gewand – das ist „The Revolution of Bigband“.

Gerd Fink (Bandleader)
Seit 15 Jahren ist der erfahrene Posaunist, der bereits für Max Greger, Hugo Strasser oder auch Udo Lindenberg gespielt hat, musikalischer Leiter der „Bigband Fink & Steinbach“. Als Bandleader bürgt er für das exzellente musikalische Niveau und die ansteckende Begeisterung seiner Musiker.

Max Steinbach (Produzent und Gastgeber)
Max Steinbach ist Herz und Kopf der „Bigband Fink & Steinbach“ zugleich, ein Vollblut-Produzent und Überzeugungstäter aus Leidenschaft. Er liebt es, als Gastgeber aufzutreten. Ebenso möchte er nicht missen, als Trompeter mitzuwirken um den Puls der Veranstaltung zu spüren.

Informationen
www.fink-steinbach.de

Preise: 34,90; 42,90; 49,90 Euro
Vorverkauf über www.muenchenticket.de oder 089/54 81 81 81 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen